RENO DIVORCE & CHOKING REVENGE @ GEI

Eins vorweg: Ich hab selten eine so charismatische Band gesehen wie RENO DIVORCE. Nicht nur, dass sie mit ihrem SOCIAL DISTORTION-mäßigen Punk 'n' Roll verdammt gute Musik abliefern (mit einer starken eigenen Note, ohne SOCIAL D. einfach nachzuahmen) - Nein! Sie wissen auch, wie man die Menge anheizt und begeistert, sowie technisches Versagen mit Humor und Gelassenheit übersteht.Brent Loveday, RENO DIVORCEAber zurück zum Anfang, denn den machten ja eigentlich die Lokalhelden von CHOKING REVENGE. Solider Street Punk mit tollen Riffs - da macht's Biertrinken noch mehr Spaß!An dieser Stelle übrigens ein großes Danke an's GEI Timelkam/Caro für den Gästelistenplatz :) Hoffe, ihr seid zufrieden mit meiner Arbeit! So, jetzt gibt's aber endlich Fotos! Fotografiert wurde übrigens wieder mit dem AF-S 50mm f/1.4 und dem Sigma 17-70mm f/2.8-4 HSM OS an der D7000.CHOKING REVENGE (AUT)RENO DIVORCE (USA)Puh, Aus! Schluss! Vorbei! Das war's jetzt mal für April - zumindest sind keine Konzerte mehr geplant. Eventuell folgen jetzt wieder ein paar "persönliche" Arbeiten wie Porträts, Landschaftsaufnahmen, Blümchen & Kätzchen - das übliche Zeugs halt ;)Der nächste geplante Konzertstop ist - sofern die Akkreditierung klappt - am 12. Mai in der ((szene)), wenn die Holländer EPICA wieder hochkarätigen Symphonic Metal zum besten geben.Also, stay tuned!
Read More

KEIN BOCK AUF NAZIS @ Arena

Am Eingang zur Arena wegen meinem Shirt gleich mal als Nazi deklariert - klar, KRAWALLBRÜDER sind ja auch so ganz pöhse pöhse Rechtsrockers! Das muss ja stimmen, denn es steht sicher auf ein oder zwei Seiten im Internet!. Naja gut, den Securities sei verziehen. Lieber einmal zu viel nachgefragt, als einen Faschist im Haus zu haben. Wär aber komisch, wenn sich ein rechter Spinner gerade auf ein Festival mit dem Namen KEIN BOCK AUF NAZIS verirrt ...Nach diesem kleinen Zwischenfall ging's aber zum Glück verdammt locker zu. Wie es sich für Punk Rock gehört, gab es diesmal keinen Graben vor der Bühne. ZSK, FAHNENFLUCHT, BENZIN, ATLAS LOSING GRIP und THE GOGETS sind immerhin Bands zum Anfassen!Für mich hieß das allerdings, dass der Großteil der Fotos von den - mehr oder weniger - ruhigen Seiten gemacht werden müssen. Das alles hatte aber auch einen positiven Nebeneffekt: die bekannte 3-Songs-Regel war somit außer Kraft. ZUM GLÜCK! Denn wäre es nicht so gewesen, hätte ich wohl kaum Joshis (ZSK, Vocals) Stage Dive vom Verstärkerturm ablichten können (siehe weiter unten)!Danke übrigens wieder mal an subtext.at! Dort gibt's in den kommenden Stunden auch einen ausführlicheren Konzertbericht :) So, jetzt kommen die Fotos!THE GOGETSATLAS LOSING GRIPBENZINFAHNENFLUCHTZSKDas war's wieder mal! Danke für's Reinschaun. Kommentare, Kritik, Liebesbriefe sind wie immer erwünscht.Stay Tuned, denn am 20. April geht's weiter mit den US-Punk'n'Roll Underdogs von RENO DIVORCE im Gei Timelkam!
Read More

KRAWALLBRÜDER @ ((szene))

Alle Jahre wieder laden die KRAWALLBRÜDER zum gemeinsamen Pogoabend in den verschiedensten Locations Wiens. Am Freitag ging's darum zum zweiten Mal in die Szene Wien - und wie schon letztes Jahr, gab's kräftig was auf die Ohren. Ich war natürlich wieder dabei.Ganz wohl war mir bei dem Gedanken nicht, denn nach dem Konzert im letzten Jahr hat man mich ja um meine geliebte Kamera erleichtert ... Gleiche Band, gleiche Location - ob das wohl gut geht? Natürlich ging's gut, sonst würde ich wohl kaum einen Blogpost schreiben! :)Aja, für die Fotonerds: Fotografiert wurde mit dem 50mm 1.4 und dem 17-70mm 2,8-4.Alles in allem muss ich an dieser Stelle mal zwei große Dankeschön aussprechen:an Pascal, den Sänger dieser Wahnsinnsband! Unkompliziert und freundlich kam auf meine Anfrage, ob ich beim Konzert fotografieren dürfe, eine klare Zusage. "Ich sage mal ja. Wenn es Ärger gibt berufe Dich einfach auf mich." - So mag man das! :)an den - leider namenlos gebliebenen - Bühnenordner. Ohne Akkreditierung in den Fotograben? Das wird sicher nix ... Ha! Falsch gedacht! Kurz auf meine Kamera gezeigt, nett geguckt und schon hat er mich in den Graben gelassen. Sehr freundlich! Auch auf die Frage, ob ich nach dem dritten Song wieder raus soll wurde nur erwidert: "Nö, passt schon!" - So mag man das aber richtig!! :DSo, fertig gelabert & arschgekrochen! Fotos müssen her!Gut, das war's schon wieder. Aja übrigens: Die Akkreditierung für's KEIN BOCK AUF NAZIS Festival mit ZSK, FAHNENFLUCHT, u.v.m. wurde mittlerweile ebenfalls bestätigt. Das bedeutet kurz und schlicht: Am Freitag werden (Skate-) Punks in der Arena Wien für subtext.at abgelichtet!Stay tuned ...
Read More

MOSH & ROLL #8 @ GEI

Cannonball RideStatt schlechten Aprilscherzen gibt's heute Fotonachschub! Diesmal vom MOSH & ROLL 8 im Gei Timelkam. Mit dabei waren THE ESCAPE OF ELIZA, RED SQUARE SCENARIO, CANNONBALL RIDE und DINE IN HELL.Übrigens: Wer meinen Blog schon etwas länger verfolgt, erinnert sich eventuell an meine Fotos vom allerersten MOSH & ROLL, welches damals noch im Culture Club ausgetragen wurde.Der Locationwechsel ist in meinen Augen nicht grade die beste Entscheidung gewesen, da im Culture Club doch etwas mehr Platz war und keine  lästige Säule mitten auf der Tanzfläche steht. Nichtsdestotrotz haben die Leute von Vöcklamosh wieder mal ein gelungenes Konzert auf die Beine gestellt.So, los geht's mit den Bildern:RED SQUARE SCENARIOTHE ESCAPE OF ELIZACANNONBALL RIDEDINE IN HELLDanke für's Lesen, stay tuned! Demnächst kommen (voraussichtlich) Fotos von KRAWALLBRÜDER und ZSK ;)
Read More