KEIN BOCK AUF NAZIS @ Arena

Am Eingang zur Arena wegen meinem Shirt gleich mal als Nazi deklariert – klar, KRAWALLBRÜDER sind ja auch so ganz pöhse pöhse Rechtsrockers! Das muss ja stimmen, denn es steht sicher auf ein oder zwei Seiten im Internet!. Naja gut, den Securities sei verziehen. Lieber einmal zu viel nachgefragt, als einen Faschist im Haus zu haben. Wär aber komisch, wenn sich ein rechter Spinner gerade auf ein Festival mit dem Namen KEIN BOCK AUF NAZIS verirrt …

Nach diesem kleinen Zwischenfall ging’s aber zum Glück verdammt locker zu. Wie es sich für Punk Rock gehört, gab es diesmal keinen Graben vor der Bühne. ZSK, FAHNENFLUCHT, BENZIN, ATLAS LOSING GRIP und THE GOGETS sind immerhin Bands zum Anfassen!


Für mich hieß das allerdings, dass der Großteil der Fotos von den – mehr oder weniger – ruhigen Seiten gemacht werden müssen. Das alles hatte aber auch einen positiven Nebeneffekt: die bekannte 3-Songs-Regel war somit außer Kraft. ZUM GLÜCK! Denn wäre es nicht so gewesen, hätte ich wohl kaum Joshis (ZSK, Vocals) Stage Dive vom Verstärkerturm ablichten können (siehe weiter unten)!

Danke übrigens wieder mal an subtext.at! Dort gibt’s in den kommenden Stunden auch einen ausführlicheren Konzertbericht 🙂 So, jetzt kommen die Fotos!

Das war’s wieder mal! Danke für’s Reinschaun. Kommentare, Kritik, Liebesbriefe sind wie immer erwünscht.

Stay Tuned, denn am 20. April geht’s weiter mit den US-Punk’n’Roll Underdogs von RENO DIVORCE im Gei Timelkam!