Meilenstein #1: Blogger-Posts importiert

So, der Umzug ist angelaufen und mittels der tollen WordPress-Funktion „Daten importieren“ lassen sich problemlos sämtliche Blogposts, Tags, Kommentare, etc. von Blogger nach WordPress importieren!

WordPress ScreenshotEinzige Mankos:

  • Die Bilder & Bildlinks bleiben auf/führen immer noch zum Picasa-/Blogger-Album. Stört minimal.
  • Die „Weiterlesen“-Links funktionieren nicht und müssen händisch ersetzt werden. Viel Arbeit, halb so schlimm!
  • Blogger verwendet Tags, WordPress nimmt diese dann als Kategorien, nicht als Stichworte. Das muss ebenfalls händisch umgestellt & aufgeräumt werden. Sehr viel Arbeit, hätte man besser lösen können.

Generell ging der Umzug jetzt aber schneller als erhofft und ich denke, dass ich den Blogspot-Blog schon etwas früher in Rente schicken werde.

So weit, so gut – Updates folgen wohl erst im Lauf der nächsten Woche, da diese Woche mit Konzertterminen und Schichtdienst vollgestopft ist. Und wieder heißt’s „Stay tuned!“ 🙂