AEONS OF ASHES EP Release Party / Frei:Raum St. Pölten

Zugegeben, St. Pölten ist weit davon entfernt meine Lieblingskonzertstadt zu sein – oder generell mein Lieblings-irgendwas – aber wenn AEONS OF ASHES zum Release-Tanz der neuen EP “Impatience” laden und dann noch Tirols feinste Thrasher SILIUS im Angebot haben, pilgert man natürlich gerne ins ferne Niederösterreich.

Ausgezahlt hat es sich selbstverständlich, denn über die Qualitäten von AEONS OF ASHES und SILIUS muss kaum noch ein Wort verloren werden. Das Genick ist am Tag danach ein einziger Schmerz-Hotspot und in den Ohren klingeln noch immer die Hits des Vorabends. Dazu hat allerdings auch der steirische Melodic-Death-Nachwuchs CROWORD seinen Teil als Opener beigetragen – fetzt und gefällt!

Wer sich “Impatience” sichern will, kann das natürlich auf der AEONS OF ASHES Bandcamp-Seite machen. Heavy Rotation wird dabei wärmstens empfohlen – aber bitte mit den notwendigen Genick-Aufwärmübungen.